Wer wir sind

Die cFos Software GmbH und ihre Vorgängerin entwickeln und verkaufen seit 1993 Netzwerksoftware, die seitdem weltweit millionenfach im Einsatz ist (z.B. cFosSpeed). Als Spin-off gründeten wir 2020 die cFos eMobility GmbH und bringen dort unsere Erfahrung im Bereich der professionellen Softwareentwicklung ein.

Was ist uns wichtig

Wir glauben, dass Elektromobilität ein Baustein zur Bekämpfung des Klimawandels ist und möchten dazu deren Verbreitung erleichtern und beschleunigen. Deswegen bauen wir Wallboxen zum Laden von Elektroautos. Weiterhin bieten wir zum gleichzeitigen Laden von nahezu unbegrenzt vielen Elektroautos eine Software für Lastmanagement an.

Uns ist wichtig:

  • Wallboxen müssen bezahlbar sein und sich leicht in bestehende Infrastruktur einfügen.
  • Lastmanagement muss ebenfalls kostengünstig sein und darf keine Abogebühren beinhalten, da sonst Elektroautos gegenüber Verbrennern in der Parkplatzmiete benachteiligt sind.
  • Wir wollen die Energiewende unterstützen.
    Daher liegt uns die Nutzung von Photovoltaik und anderer regenerativer Energien besonders am Herzen. Unsere Produkte unterstützen netzdienliche Steuerung, d.h. bevorzugtes Laden bei Energieüberschuss und verzögertes oder gedrosseltes Laden bei Energiemangel im Stromnetz.

Wir passen unsere Produkte regelmäßig aktuellen Veränderungen im Markt an. Für die Software in unseren Wallboxen und unser Lastmanagement gibt es lebenslange kostenlose Updates mit neuen Funktionen und Bugfixes.

Wir haben #diebestenuserderwelt. Unsere Kunden geben uns wichtiges Feedback und helfen uns mit Anregungen, Tests und bei der Integration neuer Geräte. Hierfür sind wir sehr dankbar!
Um mit unseren Kunden in Kontakt zu bleiben, haben wir das cFos Network.

Mit wem wir arbeiten

Da wir unsere ehrgeizigen Ziele nicht alleine erreichen können, sind wir an Partnerschaften mit anderen Unternehmen interessiert.
Unsere Produkte sind Eigenentwicklungen und decken momentan folgende Bereiche ab:

  • Wallboxen für private und gewerbliche Zwecke
  • Lastmanagement zur optimalen Nutzung der vorhandenen Leistung zum gleichzeitigen Laden mehrerer Elektroautos
  • OCPP-Gateway (zur Anbindung von nicht OCPP-konformen Wallboxen) und OCPP-Backend
  • App mit Cloud-Support für Android und iPhone
  • Eigener Ladecontroller: Der cFos Power Brain Controller
  • Solares Überschussladen
  • Kommunikation über Smart Meter Gateway, Integration mit Energieversorgern und Netzbetreibern, netzdienliche Steuerung
  • Eichrechtskonforme Übermittlung von Zählerständen