Huawei Wechselrichter und Bezugszähler

  • Fragen
  • Huawei Wechselrichter und Bezugszähler

Huawei Wechselrichter und Bezugszähler

Tags:
0
0

Hallo,

der Huawei Smart Wechselrichter funktioniert wohl nur mit einem Huawei Power-Meter.

Hier ist ja erklärt, wie man den Wechselrichter einbindet. Die Überschrift lautet  Huawei Sun2000 Wechselrichter und Zähler

Sehe ich es richtig, dass der Zähler (nur) mit dem Wechselrichter kommuniziert und die Wallbox sowohl die PV Daten, als auch die Bezugsdaten vom Wechselrichter erhält?

Gruß,

Hendrik

 

markiert als Spam
Geschrieben von (Fragen: 1, Antworten: 3)
Gefragt am 2. September 2022 23:08
1089 views

Antworten (9)

0
Private answer

Hallo,

verzweifelter Hilfeschrei...ich bekomme es nicht so konfiguriert das die Anzeige der CFos App und der Huawei App einigermassen gleiche Werte liefern. Hab alle json Files ausprobiert. pv-production müsste ja lt. TXT Datei die richtige sein.

Hab einen Zähler "Erzeugung" angelegt und dann alle jsons ausprobiert.
Was/Wie/Wo habt ihr da konfiguriert ? Reicht ein Zähler oder müssen es mehrere sein ?
Konstellation bei mir :Sun 2000 Wechselrichter mit Akku und Original SmartMeter.
Geladen soll wenn Produktion-Hausverbrauch grösser 3 Kw oder so ist.
Modubus TCP.

Wenn möglich für Dummies:
- einen oder mehrere Zähler èinrichten ? Brauche ja eigentlich PV Leistung und Hausverbrauch.
- Zähler: Welche Rolle ?
- Multiplikator erforderlich ?

Danke !!

markiert als Spam
Geschrieben von (Fragen: 0, Antworten: 4)
Beantwortet am 6. August 2023 12:14
-1
Private answer

Hallo,

welche Einstellungen benötige ich denn bei den Zählerdefinitionen wenn ich nicht per TCP, sonder per RTU verbinden will?

Welcher COM Port, Budrate etc?

Kann ich gleichzeitig den Modbus Proxy und die Zählerdaten per RTU lesen? Oder ist der COM Port dann doppelt genutzt?

 

Gruß,

Hendrik

markiert als Spam
Geschrieben von (Fragen: 1, Antworten: 3)
Beantwortet am 5. Mai 2023 22:30
0
Private answer

du könntest mit dem Modbus Proxy Modbus TCP Anfragen auf Modbus RTU umleiten. Unter "Konfiguration" musst du den TCP Port (default 47049 einstellen und dann die COM Parameter für den Huawei. Dann kannst Du mittels Modbus TCP <ip_adresse_der_power_brain>:4704 auf den Huawei zugreifen.

markiert als Spam
Geschrieben von cFos (Fragen: 2, Antworten: 114)
Beantwortet am 22. April 2023 7:50
0
Private answer

Hallo,

ok, danke.

Kann die Wallbox als Modbus Proxy fungieren?

D.h. wenn ich Wallbox und Wechselrichter per Kabel verbinde - kann ich dann die Huawei-Modbus Daten auch von der Wallbox abfragen?

Ich frage, weil die Abfrage via Huawei-Dongel ja unzuverlässig zu sein scheint.

 

Gruß,

Hendrik

markiert als Spam
Geschrieben von (Fragen: 1, Antworten: 3)
Beantwortet am 21. April 2023 11:05
0
Private answer

gute Frage. Normalerweise Modbus TCP. Aber da der Huawei dabei Kommunikationsprobleme hat, könnte Modbus RTU besser laufen.

markiert als Spam
Geschrieben von cFos (Fragen: 2, Antworten: 114)
Beantwortet am 21. April 2023 8:15
0
Private answer

Was ist denn zu bevorzugen: Modbus RTU oder TCP?

 

Falls RTU:

Ich habe zwei Cfos Wallboxen (beide per WLAN verbunden). Sollte ich die auch untereinander per Modbus verbinden, oder reicht hier WLan?

markiert als Spam
Geschrieben von (Fragen: 1, Antworten: 3)
Beantwortet am 20. April 2023 23:27
0
Private answer

Kurzer Hinweis: Resolution geht auch bei int. Ist in diversen Zählerdefinitionen verwendet.

Hier noch Rainer Z.'s Zählerdefinition:

https://www.cfos-emobility.de/de/cfos-charging-manager/cfos-charging-manager-more.htm#meter-definitions

markiert als Spam
Geschrieben von cFos (Fragen: 2, Antworten: 114)
Beantwortet am 18. März 2023 9:15
0
Private answer

Hallo,

ich habe heute endlich einmal Zeit gefunden die Konfigurationsfiles für das Auslesen des Huawei Wechselrichters (Erzeugerleistung) und des Huawei Power Meter DTSU-666H (Netzbezug) über Modbus TCP anzupassen. Die in der Standard Konfiguration enthaltenen Files für das DTSU Gerät sind offenbar nur für Modbus RTP.

Leider funktioniert die "resolution" Anpassung ja nur für float und ich habe nur INT, daher musste ich power_w des Inverters im Zähler selbst mit dem Faktor 0.1 multiplizieren. Vielleicht geht das auch anders und besser, aber dafür bin ich zu wenig Experte.

Den Verbrauch berechne ich mit einer Expression (Delta aus Bezug und Erzeugung).

Leider ist die Modbus TCP Implementierung von Huawei "gruselig" und wirft immer wieder Verbindungsfehler.

Wo könnte ich die Konfigurationsfiles für andere Benutzer zum Testen platzieren?

markiert als Spam
Geschrieben von (Fragen: 1, Antworten: 5)
Beantwortet am 17. März 2023 17:15
0
Private answer

es gibt ja 2 Huawei "Zähler", einer ist für Wechselrichter, der andere für Netzbezugszähler. Bitte einfach mal ausprobieren, ob damit sinnvolle Werte geliefert werden.

markiert als Spam
Geschrieben von cFos (Fragen: 2, Antworten: 114)
Beantwortet am 7. September 2022 18:36