Fragen (317)

Stimmen
Antworten
Ansichten
Fragen
0
Stimmen
1
antwort
37
Aufrufe
5 days ago gefragt von cFos
aktualisiert 5 days ago von
Seit dem 1. Januar gelten ja neue Regelungen für Wallboxen und andere steuerbare Verbrauchseinrichtungen. Dabei fällt immer wieder das Stichwort §14a EnWG. Sind die cFos Power Brain Wallboxen also §14a EnWG konform?  
19. Februar 2024
Kurz gesagt: JA! Der Verteilnetzbetreiber kann in seinen Teilnehmer Anschluss Bedingungen (TABs) konkrete Vorgaben zum Steuern der cFos Power Brain Wallboxen oder einer Anlage mit Charging Manager machen. Wir unterstützen derzeit: 1-2 Schaltkontakte (z.B. via Rundsteuer-Empfänger), Modbus via SunSpec, HTTP / MQTT, diverse API Funktionen. Demnächst können wir auch mittels OCPP ferngesteuert werden. Außerdem ist ...mehr lesen
0
Stimmen
4
antworten
37
Aufrufe
vor 1 Woche gefragt von
aktualisiert 3 hours ago von
Einphasiges Laden ist ausgeschaltet, weil eines unserer E-Autos möglichst schnell aufgeladen werden soll. Das andere E-Auto kann rein mit PV-Überschuss geladen werden. Standardmäßig ist nur die Überschuss-Laderegel aktiv. Die Überschuss-Ladung starte...
25. Februar 2024
Ich vermute mal, es ist bisher nicht vorgesehen, dass die Wallbox bei Bedarf schon automatisch auf einphasig umschaltet, BEVOR das Überschuss-Laden überhaupt gestartet wird. Zitat aus der Dokumentation: "Wenn während dreiphasigem Laden der zur Verfügung stehende Strom unter 6 A fällt, versucht der cFos Charging Manager die Wallbox auf einphasig umzuschalten." Da steht aber nicht, dass ...mehr lesen
0
Stimmen
0
antworten
16
Aufrufe
Antworten Sie zuerst!
vor 1 Woche gefragt von
Hallo, bin auf die Version 2.0.1 umgestiegen. Habe zwei Laderegel. obere Regel auf Preisschwelle (<= 5.02 bspw). Standart Aktion Formel: (max_current*100+50)/100 Kein Hakerl bei PV-Überschuss, und Hakerl bei Beenden. Meine Annahme: danach soll kei...
0
Stimmen
3
antworten
27
Aufrufe
vor 1 Woche gefragt von
aktualisiert 6 days ago von
Hallo, ich hoffe, meine Anfrage macht keinen großen Aufwand und jemand kann sie "aus dem Stegreif" beantworten: Aktuell habe ich bereits eine herkömmliche cFos-Wallbox (altes Gehäuse, mit eingebauten S0-Zähler). Nun plane ich den Bau einer 15 KWp-Pho...
19. Februar 2024
@uwege: Wenn ich dich richtig verstehe willst du wissen ob du die Logik von SMA oder von cFos zum Überschussladen nutzen sollst. Die Logik von SMA kenne ich nicht. Ich habe aber seit Anfang an eine cFos Wallbox die zuerst ohne "Solar" war und die ich dann irgendwann aufgerüstet habe. Wie gut und flexibel die ...mehr lesen
0
Stimmen
7
antworten
55
Aufrufe
vor 1 Woche gefragt von
aktualisiert vor 1 Woche von
Hallo Ich habe gestern auf die V 2 ein Update gemacht. Nun funktioniert meine Laderegel nicht mehr. Bis jetzt durfte die Wallbox nur zwischen 23:50 und 17:00 Uhr laden. sobald ich nun diese Regel aktiviert habe schaltet die Box sofort ab. Ich hab auc...
16. Februar 2024
Mit 3,6A lädt aber kein Auto. Da solltest du schon mehr eintragen. Nimm zum testen 16000
0
Stimmen
10
antworten
56
Aufrufe
vor 1 Woche gefragt von
aktualisiert 5 days ago von
Die Wallbox zeigte keine Werte mehr vom Sunny Home Manager an. Ich weiß nicht, seit wann das so ist. Aktuell habe ich V 2.0.0 installiert, bei den vorherigen Beta-Versionen lag der Fehler aber auch schon vor. An den Einstellungen des Zählers habe ich...
20. Februar 2024
Ich muss hier zurück rudern. Gestern hatte ich gelegenheit auf die Wallbox meines Kollegen zu schauen. Dort kommen die Messwerte im SMA Homemanager ganz normal an. V2.0.1 (Er hatte sich von der Übersichtsseite verleiten lassen.) Komisch finde ich, dass man in deinem Log ja gut sieht das Messwerte kommen: meter_sma_hm M4 3 -314/-269/-1537,1666,-149
3
Stimmen
8
antworten
35
Aufrufe
vor 1 Woche gefragt von
aktualisiert vor 1 Woche von
Hallo zusammen, ich möchte meine Solaranlage zum PV-Überschussladen einrichten. Die Anlage besteht aus: 2 * Kostal PIKO 3.6-2 MP plus Kostal Smart Meter KSEM BYD HVM 8.3 Nun habe ich laut Anleitung das KSEM als Zähler "Netzbezug" eingerichtet (IP Adr...
14. Februar 2024
Bei der Rolle "Netzbezug" werden negative Leistungswerte als Überschuss bewertet. Eine Rolle "Einspeisung" gibt es nicht. Meinst du "Erzeugung"? Das ist die direkte PV-Leistung. Sie wird aber nicht benutzt wenn es einen Zähler mit der Rolle "Netzbezug" gibt. Also sind deine beiden Expression-Zähler m.E. unnötig. Aber sie schaden auch nicht. Wenn du sehen möchtest wie ...mehr lesen
0
Stimmen
3
antworten
16
Aufrufe
vor 1 Woche gefragt von
aktualisiert vor 1 Woche von
Hallo zusammen,   vielleicht hat jemand eine schlaue Idee. Ich hab zwar schon viel probiert, aber erhalte kein zufriedenstellendes Ergebnis.   Ich habe zwei Expression-Zähler, die jeweils die Netzbezugs- und die Einspeiseleistung und anzeig...
14. Februar 2024
Hallo ihr beiden,   die Formelsammlung kenne ich und habe auch schon vieles ausprobiert. Habe einige Formeln in Anwendung, die mir z.B. meine aktuellen Zählerstände berechnen und den Verlauf meines solaren Deckungsgrads darstellen. Aber bei der Berechnung der täglichen Werte komme ich an eine Grenze.   Über ein Beispiel wäre ich sehr dankbar.   Viele ...mehr lesen
1
Stimme
2
antworten
21
Aufrufe
vor 1 Woche gefragt von
aktualisiert vor 1 Woche von
Hallo, ich würde gerne, um den PV Überschuss im cFOS-Manager für Laderegeln zu nutzen, diesen aus den vorhandenen Zählern berechnen. Wir haben ein Janitza Modul, dass quasi direkt zwischen dem Hausanschluss und der Hauptverteilung den Energiefluss mi...
12. Februar 2024
Hallo Geotec, die Rolle hatte ich nicht auf dem Schirm. Vielen Dank, funktioniert.  
0
Stimmen
5
antworten
35
Aufrufe
vor 1 Woche gefragt von
aktualisiert vor 1 Woche von
Tags:
Hallo, ein "Shelly Pro 3EM" taucht explizit als vorkonfigurierter Zähler in den Einstellmöglichkeiten auf. Auf der cfos-Website werden Shelly 3EM und Pro 3EM in einem Atemzug genannt und für das Ansprechen des Gerätes die HTTP API geannnt. Das mag fü...
15. Februar 2024
kann man nicht einfach admin:werdasliestistdoof@IP-zum-Shelly eingeben?