Freischaltung des Ladeanschlusses über ext. Steuerung

  • Fragen
  • Freischaltung des Ladeanschlusses über ext. Steuerung

Freischaltung des Ladeanschlusses über ext. Steuerung

0
0

Ich würde meine Wallbox gerne sperren, wenn ich nicht zuhause bin.
Meine Hausautomatisierung FHEM weiß bereits, ob ich zuhause bin, und könnte der Wallbox neben den Zählerdaten, die aktuell bereits über HTTP geschickt werden, auch dieses Signal auf irgendeinem TCP Weg zukommen lassen.

Hätte gerne folgende Ladezustände:
Ich bin Zuhause > Überschussladen
Ich bin Zuhause + halte Karte vor den RFID Leser > maxLeistung laden
Ich bin nicht Zuhause + halte andere Karte vor den Leser > maxLeistung laden

Damit soll vermieden werden, dass jeder die künftig öffentlich zugängliche Wallbox nutzt und „Strom klaut“. Allerdings will ich nicht jedesmal eine RFID Karte vor die Wallbox halten müssen.

markiert als Spam
Geschrieben von (Fragen: 9, Antworten: 23)
Gefragt am 12. April 2023 10:13
85 views

Antworten (3)

0
Private answer

Sobald du einem Benutzer eine Wallbox zugeordnet hast, ist ein Laden ohne Pin/RFID nicht mehr möglich. (die Wallbox muss im Modus "Lastmanagment" laufen.)
Die Authentifizierung kann vorher oder nachher erfolgen. Das spielt keine Rolle.

markiert als Spam
Geschrieben von Top Networker (Fragen: 0, Antworten: 553)
Beantwortet am 12. April 2023 13:36
0
Private answer

danke für den Tipp. Gibts eine Möglichkeit das Laden ohne PIN komplett zu deaktivieren? Überlege ob die Wallbox über meine Anwesenheit, oder die WLAN Anwesenheit vom Auto gehen soll.
Möglicher Problemfall könnte sein "Ich komm nach Hause, und stecke das Auto an." Die Anwesenheitserkennung reagiert erst danach, und somit müsste der Ladevorgang gestartet werden. Authentifizierung muss ja soweit ich gelesen habe vor dem anstecken erfolgen.

markiert als Spam
Geschrieben von (Fragen: 9, Antworten: 23)
Beantwortet am 12. April 2023 13:25
0
Private answer

Ich würde von FHEM die jeweilige Pin/RFID setzen lassen.

Setzen einer PIN bzw. RFID:
/cnf?cmd=enter_rfid&rfid=r&dev_id=d
r ist die PIN bzw. RFID (Ziffern), d ist eine optionale device id, um eine bestimmte Wallbox auszuwählen. Wird keine device id gewählt, versucht der Charging Manager die PIN bzw. RFID automatisch zuzuordnen.

https://www.cfos-emobility.de/de/cfos-power-brain/http-api.htm

markiert als Spam
Geschrieben von Top Networker (Fragen: 0, Antworten: 553)
Beantwortet am 12. April 2023 10:50