Zähler-Test

Anleitung

  1. Laden Sie die aktuelle Release oder Beta Version des cFos Charging Manager herunter und installieren sie.
  2. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Wechselrichter oder Zähler im Heimnetz ereichbar ist und Sie die IP Adresse und Port kennen. Für Modbus TCP brauchen Sie noch die Slave ID.
  3. Öffnen Sie im Browser die Webseite des cFos Charging Managers, indem Sie z.B. localhost:4712 eingeben. Öffnen Sie dann die Seite "System Konfiguration" und aktivieren dort Zähler Test. Als Geräte-Typ geben Sie z.B. SunSpec oder SMA Inverter ein. Als Adresse und ID, die mit der Sie Ihren Wechselrichter oder Zähler erreichen. Manche Geräte benötigen Zusatzparameter, die Sie ggf. auch einstellen sollten.

Wir wären sehr interessiert, welchen Output der cFos Charging Manager liefert.

Übrigens: Viele Zusatzgeräte, wie z.B. Solare Energie-Manager oder Speicher arbeiten auch mit der SunSpec, so dass diese eventuell auch mit dem cFos Charging Manager laufen. Gerne können Sie uns auch den Output von solchen Geräten senden.

Statt "SunSpec Solar Inverter" können Sie z.B. auch folgende Geräte-Typen probieren:

  • E3/DC Solar Device (Simple Mode)
  • SMA Inverter
  • SMA Homemanager
  • Solar Log
  • Powerfox
  • Shelly 3EM
  • Sonnen... (diverse)

Dann sehen Sie, ob der cFos Charging Manager mit dem Ihrem Wechselrichter kompatibel ist.

Vielen Dank fürs Ausprobieren!
Sie helfen damit uns und anderen Besitzern von Solaranlagen und Energiespeichern.

Erfolgreich getestete Wechselrichter / Zähler

Hinweis: Die Wallboxen bzw. Zähler wurden mit dem in den Tabellen angegebenen Software-Stand des jeweiligen Hersteller getestet. Wir übernehmen keine Gewährleistung dafür, dass der Hersteller durch ein Software-Update oder Modell-Update die Funktionalität so ändert, dass die Interoperabilität zum cFos Charging Manager bzw. cFos Power Brain nicht mehr gegeben ist. Sie können beim jeweiligen Hersteller nachfragen, ob die Funktionalität noch dem in unserer Tabelle angegebenen Stand entspricht.

Alternativ können Sie die gratis Test-Version des cFos Charging Managers für Windows oder Raspberry Pi herunterladen und selbst testen, ob das jeweilige Gerät kompatibel ist.

tested-inverters.htm

Diese können Sie mit der jeweils neuesten Version des cFos Charging Managers als Erzeugerzähler ohne extra Zwischenzähler einbinden.

Hinweis: Falls es gar nicht gelingen sollte, Ihre Solaranlage auszulesen, können Sie immer noch einen externen Zwischenzähler vom Elektriker installieren lassen, der entweder die Erzeugung der Solaranlage misst (Rolle "Erzeugung") oder einen birektionalen Zwischenzähler am Übergabepunkt des Energieversorgers, mit dem Sie dann Netzbezug bzw. Einspeisung messen (Rolle "Netzbezug"). Sie können uns aber auch gerne kontaktieren und wir können dann gemeinsam versuchen Ihre Solaranlage einzubinden. Wir haben schon Unterstützung für so manches Gerät mit Hilfe unserer User eingebaut, #diebestenuserderwelt :-)

Hier Anleitungen, wie Sie diverse Geräte in den cFos Charging Manager einbinden.

meter-testers.htm